Völlig ermüdet und zerschlagen kommt Frau Kunze aus den Ferien zurück.
"Natürlich habe ich mal wieder das falsche mitgenommen."
"Was denn?"
"Meinen Mann und die Kinder."

Ein alter Mann lag sterbend im Bett. Röchelnd lag er da, fühlte den Tod nahen. Da drang 
plötzlich ein himmlischer Duft in seine Nase. Ein kleiner Funke im hintersten Teil seines schwindenden 
Bewusstseins signalisierte: Deine Lieblingsplätzchen! Anisplätzchen! Er mobilisierte seine verbliebenen 
Energien und wuchtete sich schwer atmend aus dem Bett. Sich an der Wand des Schlafzimmers 
abstützend schlurfte er schnuppernd aus dem Zimmer. Mühsam hangelte er sich am Treppengeländer 
Stufe um Stufe nach unten ins Erdgeschoss. Am Ende seiner Kräfte angelangt, lehnte er 
schließlich im Türrahmen und blickte in die Küche. Hätte er nicht gewusst, dass er sterben würde, 
hätte er geglaubt, schon im Himmel zu sein. Fein säuberlich auf Backpapier ausgelegt lagen 
Dutzende seiner geliebten Anisplätzchen auf dem Küchentisch. War er doch schon im Himmel? 
Oder war es ein letzter Liebesbeweis seiner Frau, mit der er seit über 60 Jahren verheiratet war? 
Mit allerletzter Anstrengung ließ er sich gegen den Tisch fallen und sank auf die Knie. 
Seine spröden Lippen teilten sich in freudiger Erwartung. Leicht sabbernd fühlte er schon den 
wunderbaren Geschmack der Plätzchen auf der Zunge. Seine alte, runzelige Hand zitterte 
sich mühsam einem Plätzchen am Rande des Tisches entgegen. Plötzlich klatschte ein 
Kochlöffel auf seine Finger. "Finger weg", keifte seine Frau, "die sind für die Beerdigung!"  

Eine Frau geht abens den Müll runterbringen.
Da sieht sie, wie bei der Nachbarin das Licht aus geht, es rummpelt und dann gestöhne.
Am nächsten Tag, fragt sie diese:"Was war denn bei euch los?" "Tja" sagt sie:"Erst hat
mein Mann das Licht ausgemacht, dann ist er ins Bett gesprungen und dann wars eine
schöne Nacht." Am nächsten Abend geht die andere den Müll runter bringen. Da sieht sie,
wie bei der Nachbarin das Licht ausgeht. Dann rummpellt es und dann gibts Geschrei. Am
Morgen fragt sie, was denn loswar. "Tja" sagt die andere:"Erst hatt mein Mann das Licht
ausgemacht, dann ist er ins Bett gesprungen und dann hatt er sich die Eier zwischen den
Mattratzenfedern eingeklemmt..."

Der kleine Unterschied
Was ist der Unterschied zwischen dem ä und dem HSV/FCK/Herta/Hansa/....?
Das ä hat zwei Punkte.

Johann und seine Frau Käthe fuhren jedes Jahr zum größten Jahrmarkt des Umkreises,
und jedes Jahr sagte Johann:"Käthe, ich würde so gerne mal mit dem Helikopter fliegen"
und Käthe antwortete immer, "Ich weiß Johann, aber der Helikopterflug kostet 50 Euro!
Und 50 Euro sind 50 Euro!!"
Ein Jahr später fuhren sie wieder zum Jahrmarkt und Johann sagte
"Käthe, ich bin jetzt 85 Jahre alt, wenn ich jetzt nicht mit dem Helikopter fliegen
kann, vielleicht bekomme ich nie wieder eine Chance!"
Auch diesmal sagte Käthe:"Johann, es kostet 50 Euro! Und 50 Euro sind 50 Euro!!!"
  Der Pilot des Hubschraubers hörte zufällig der Diskussion zu und meinte:
"Leute, ich mach Euch einen Vorschlag. Ich lade Euch beide zu einem Rundflug ein.
Wenn ihr still seid und auf dem ganzen Flug keinen Ton sagt, braucht Ihr keinen Cent
zu zahlen, ist das ein Angebot? Aber falls doch einer von Euch ein Wort spricht,
muss ich 50 Euro verlangen!" Freudig akzeptierten Käthe und Johann und sie flogen los.
 Der Pilot flog rasant und machte alle Eskapaden, die man machen kann, aber er hörte
kein Wort. Er flog waghalsige Manöver, immer und immer wieder, aber kein Wort kam.
Als sie landeten drehte der Pilot sich zu Johann um fragte:"Mein Gott, ich bin
geflogen wie die Hölle, das hätten noch nicht mal junge Leute ausgehalten, die hätten
geschrien, aber Ihr wart verdammt still! Ich bin total beeindruckt!"
Johann entgegnete: "Also um die Wahrheit zu sagen, ich hätte fast etwas gesagt als Käthe
hinausstürzte, aber wissen Sie: 50 Euro sind 50 Euro!!!"

"Haben Sie gesehen, wie der Täter Ihre Schwiegermutter überfiel und vergewaltigte?"
"Ja, das habe ich." - "Und warum haben Sie nicht geholfen?"
"Das wollte ich erst, aber dann habe ich gesehen, dass er auch alleine zurecht kommt!"

Du bist in der Wüste. Vor Dir stehen ein Löwe und ein Jaguar.
In Deiner Pistole ist nur eine einzige Patrone. Was tust Du?
Ich erschieße den Löwen und fahre mit dem Jaguar nach Hause

Das ist mein Freund Pete. In Desert Storm hat er mir das Leben gerettet,
als unser Panzer ne Panne hatte. Er hat 14 Deutsche abgeknallt.

Ein älteres Ehepaar sitzt in einem Zugabteil. Ihm wurde gerade ein Weisheits-Zahn
gezogen. Er mit dicker Backe und Kopftuch. Irgendwann sagt er: "Llllliebling, Ich
halte die Chmerzen nicht mehr aus! Ich gehe mal in den Chpeisewagen nen Cognac trinken!"
Gesagt, getan: Er steht am Tresen, als der Schaffner kommt und ihn fragt: "Tschuldigung,
sind Sie der Herr aus Abteil 13?" - "Ja, der bin Ich!" - "Dann habe ich eine schreckliche
Nachricht für sie: Ihre Gattin hat soeben die Toilettentür mit der Waggontür verwechselt
und ist rausgefallen!"  Er: "Un dasch auchgerechnet jetcht wo ich nicht lachen kann!"

Fragt Klein Fritzchen seinen Vater:
"Du, Papi, wie kommt es eigentlich, dass der liebe Gott die Welt in 7 Tagen erschaffen hat?"
"Tja, mein Sohn, er war eben nicht auf Handwerker und Beamte angewiesen!"


Der Unterschied zwischen Kauf und Leasing

Kauf
Die Abrechnung der Scheidung Paul McCartney - Heather Mills schaut so aus:
Nach 5 Ehejahren zahlte er ihr $ 49,000.000,--. Angenommen, sie hatten in diesen
5 Jahren jede Nacht Sex, entspricht das jeweils $ 26.849,-- pro Nacht!

Leasing
Die Affäre des Governeurs von New York, Kristen, eine Frau wie ein Model, mit
phantastischem Körper, verlangt $ 4.000,-- pro Stunde. Alles inklusive!
Hätte Paul McCartney Kristen für 5 Jahre engagiert, hätte er rund $ 7,3 Mio bezahlt
(bei einer Stunde Sex pro Nacht) - eine Ersparnis von $ 41,700.000,--.

Weitere Vorteile:
eine heiße 22jährige, kein herum lamentieren, nie Kopfschmerzen, erfüllt alle Wünsche,
keine Beschwerden, kein meckern oder "Liebling, ich WILL... ". Und das Beste: Sie geht
wenn sie nicht mehr benötigt wird und kommt nur zurück wenn man sie ruft, das alles
um 1/7 der Kosten, ohne Gerichtsverfahren am Ende!

Manchmal macht Leasing einfach richtig Sinn ;-)

---

Der junge Chuck will mit einer eigenen Ranch reich werden. Als Anfang kauft er einem Farmer ein
Pferd ab. Er übergibt dem Farmer seine ganzen 100 Dollar und dieser verspricht, ihm das Pferd
am nächsten Tag zu liefern. Am nächsten Tag kommt der Farmer vorbei und teilt Chuck eine
schlechte Nachricht mit:
"Es tut mir leid, Kleiner, aber das Tier ist in der Nacht tot umgefallen."
Meint Chuck: "Kein Problem. Gib mir einfach mein Geld zurück." - "Geht nicht", eröffnet ihm der
Farmer. "Ich habe das Geld gestern bereits für Dünger ausgegeben."
Chuck überlegt kurz. "Na dann", fängt er an, "nehme ich das tote Biest trotzdem."
"Wozu denn?" fragt der Farmer. "Ich will es verlosen", erklärt ihm Chuck. "Du kannst doch kein
totes Pferd verlosen!", staunt der Farmer. Doch Chuck antwortet: "Kein Problem! Ich erzähl'
einfach keinem, dass es schon tot ist..."

Monate später laufen sich Chuck - fein in Anzug und schicken Schuhen - und der Farmer in der
Stadt über den Weg. Fragt der Farmer: "Chuck! Wie lief's denn mit der Verlosung des Pferde-
Kadavers?" - "Spitze", erzählt ihm Chuck. "Ich habe über 500 Lose zu je 2 Dollar
verkauft und meine ersten 1'000 Dollar Profit gemacht."
"Ja... gab's denn keine Reklamationen?" "Doch - vom Gewinner", sagt
Chuck. "Dem habe ich dann einfach seine 2 Dollar zurückgegeben."
Heute verkauft Chuck strukturierte Finanzprodukte ...

---

Ich ging mit meiner Frau einkaufen und wollte mir einen Kasten Bier für 15 Euro kaufen.
Meiner Frau missfiel dies, denn das wäre ihrer Meinung nach zu teuer. Sie ging stattdessen in die
Kosmetikabteilung und kaufte sich eine Schönheitscreme für 50 Euro. Krach gab es dann, als ich ihr
sagte, dass sie mit dem Kasten Bier billiger schön geworden wäre als mit der Creme. Am Abend
hatte sie sich dann wieder beruhigt.
Ich saß in der Stube und schaute fern, als sie herein kam und fragte was es auf dem Fernseher gäbe.
Ich antwortete "Staub". Nach einiger Zeit hatte sie sich wieder gefangen.
Sie fragte, was wir am Hochzeitstag Unternehmen wollten und sprach in Rätseln.
Sie wollte mal wieder dorthin, wo sie lange Zeit nicht gewesen sei und ich sollte raten, wo das ist.
Ich sagte "In der Küche". Es dauerte bis zum späten Abend des nächsten Tages bis sie wieder mit mir
sprach. Sie stand im Schlafzimmer nackt vor dem Spiegel, betrachtete sich eingehend und nörgelte
herum, dass sie alt geworden ist, Übergewicht hätte und hässlich wäre. Ich antwortete:
"Aber deine Augen funktionieren noch prima."

Nachdem sie nach einer Woche wieder mit mir redete, wollte sie zur Versöhnung gerne etwas von mir
geschenkt bekommen, was knallrot sei und von Null auf 100 nur 3 Sekunden bräuchte. Ich schenkte
ihr dann eine Personenwaage von Colani. Nach etwa 3 Monaten hatte meine Frau Klassentreffen
(mit Partner) und ich musste notgedrungen mitgehen. Im Laufe des Abends sahen wir an der Bar
einen Kerl sitzen und meine Frau sagte, dass sie in der Schule mit dem Typ zusammen war. Beim
Abschlussball hat sie ihm dann aber den Laufpass gegeben. Danach soll er angefangen haben zu
trinken und das macht er heute noch. Er säuft und säuft und säuft.
Ich sagte erstaunt "Wer hätte gedacht, dass der Typ die Trennung so lange feiern würde."
Seitdem bin ich wieder Single.

---

Seven of Nine: Sie werden assimiliert werden!!!
Nilix: Dafür hab ich jetzt keine Zeit, vielleicht nachher.
Star Trek Voyager Episode S4E12 Leben nach dem Tod

Kaffee fördert die Potenz.
Nach 10 Tassen Kaffee kann man die zitternden Hände sehr gut beim Vorspiel einsetzen.

Jede Generation hatte ihr eigenes Trauma, so eine erlittene Unrechtserfahrung:
Versailles, Stalingrad, Stammheim ...
und wir ? ....
Wir hatten nur drei Fernsehprogramme ..... :-)
(c) Michael Ehnert


Frau: Servus
Mann: Na endlich. Ich konnte es nicht abwarten!
Frau: Ich gehe weg von dir!
Mann: Nicht doch!
Frau: Hast du an mich gedacht?
Mann: Ja, jede Minute.
Frau: Warst du mir untreu?
Mann: Bist du verrückt?
Frau: Ich bleibe bei dir.
So und jetzt das ganze von unten nach oben lesen :-)

Der Fußballstar war verletzungsbedingt lange nicht mehr im Einsatz für seinen Verein.
Im Sportstudio des Fernsehens wird er zu seiner Zukunft interviewt:"Na, wann bekommen wir
denn mal wieder etwas von Ihnen zu sehen?". Der Spieler denkt nicht lange nach und sagt
dann: "Heute Abend - im Werbefernsehen!"

Wer wird Millionär, letzte Frage für eine Million:"Ist Ihre Frau rasiert?"
Der Kandidat:"Ich nehme meinen letzten Joker und rufe meinen besten Freund an!"

Kommt ein Mann mit Waffe in die Bank und kassiert alles Bargeld.
Zum daneben stehenden Mann:"Haben Sie gesehen, dass ich die Bank ausgeraubt habe?"
"Ja, das habe ich gesehen." Der Bankräuber erschiesst den Mann.
Zum nächsten Mann:"Haben Sie gesehen, dass ich die Bank ausgeraubt habe?
"Ich nicht, aber meine Frau!"

Ein heißer Sommertag. Auf einer Bank im Park sitzen 2 ältere Männer, in der Nähe ein Kiosk.
Sepp : Ich hätte jetzt gerne ein Eis.
Fritz: Ich auch. Ich hole uns eins. Ich möchte Schoko. Was willst du?
Sepp : Ich möchte Zitrone.
Fritz: Gut einmal Schoko, einmal Zitrone.
Sepp : Schreib es dir auf.
Fritz: Warum?
Sepp : Damit du es nicht vergisst. Ich will Zitroneneis!
Fritz: Das vergesse ich doch nicht.
Sepp : Schreib es auf.
Fritz: Das kann ich mir doch noch merken, ich bin doch nicht doof.
Sepp : Es ist besser du schreibst es auf.
Fritz: Ich bin doch kein alter Mann.
Fritz geht los. Nach 15 Minuten kommt er wieder. In jeder Hand ein Pappteller mit Würstchen.
Sepp : Hast du Senf dabei?
Fritz: Nein, hab ich vergessen.
Sepp : Siehst du, ich habe ja gleich gesagt, schreib es dir auf

Warum ist Sex mit der Lehrerin besser als mit der Krankenschwester ?
Die Krankenschwester: "DER NÄCHSTE BITTE", die Lehrerin "WIR WIEDERHOLEN DAS GANZE !"

Nach der Pause fragt der Lehrer:"Na Fritzchen, was hast du denn in der Pause gemacht?"
Fritz:"Ich habe im Sandkasten gespielt."
Lehrer:"Wenn Du Sand richtig an die Tafel schreiben kannst, darfst Du 2Std. früher nach Hause."
Fritzchen geht an die Tafel und schreibt fehlerfrei Sand.
Lehrer:"Das hast du gut gemacht, du darfst heut zwei Stunden früher nach Hause."
Jetzt fragt er Hans:"Was hast du denn in der Pause gemacht?"
Hans:"Ich habe zusammen mit Fritz im Sandkasten gespielt."
Lehrer:"Wenn du Kasten fehlerfrei an die Tafel schreiben kannst, dann darfst du auch
zwei Stunden früher gehen."
Hans schreibt fehlerfrei Kasten an die Tafel und darf auch früher gehen.
Nun fragt der Lehrer Erkan:"Erkan, was hast Du denn in der Pause gemacht?"
Erkan:"Ey wollt isch spiele mit ahndre in Kiste von Sand, aba die misch nix gelasse."
Lehrer:"Oh, das ist ja eine rassistische Diskriminierung einer ethnischen Minderheit.
Wenn Du rassistische Diskriminierung einer ethnischen Minderheit fehlerfrei an die
Tafel schreiben kannst, darfst du auch zwei Stunden früher gehen..."

Sohn: "Papa, ich bin mit der Tochter unserer Nachbarin zusammen."
Vater: "Das ist leider nicht gut, lass es lieber sein. Ich hatte mal was mit ihrer Mutter
und sie könnte deine Schwester sein." Der Sohn nimmt den Rat verärgert an und findet nach
einiger Zeit wieder eine Freundin. Wieder erzählt er es dem Vater. Sohn: "Papa, ich bin
mit dem Mädel von vis à vis zusammen"
Der Vater wieder: "Leider ist auch das nicht gut, mein Sohn. Ich hatte auch mit ihrer
Mutter etwas, vielleicht ist es deine Schwester." Der Sohn geht aufgebracht zu seiner
Mutter und beschwert sich. Sohn: "Mama, das kann doch nicht sein, dass der Papa mit
allen Frauen der Nachbarschaft etwas hatte und ich mit deren Töchter nicht zusammen
sein kann!"
Mutter: "Du kannst zusammen sein mit wem du willst, er ist nicht dein Vater!..."

Als Gott Ehefrauen  kreierte, versprach er den Männern, dass gute
und ideale Ehefrauen an jeder Ecke der Erde zu finden sein werden.
Und dann machte Gott die Erde rund !!!

Paula: "Nein Hans! Ich will erst nach der Heirat mit Dir schlafen..."
Hans: "Gut, dann ruf' mich an, wenn Du geheiratet hast ."

Die neue Sekretärin platzt in die wichtige Konferenz:
"Herr Direktor, ich glaube, Sie werden am Telefon verlangt."
"Was heißt, Sie glauben? Werde ich verlangt oder nicht?"
"Nun ja, eine weibliche Stimme fragte: 'Bist du es, mein kleines Scheisserle?!"

Paar im Bett.
ER : "Ach sag mir doch die drei Worte, die Liebende für immer aneinander binden!"
SIE: "Ich bin schwanger!"

Der Patient klagt über Potenzstörungen. "Ach", meint der Arzt, "machen Sie sich mal keine Sorgen,
wir haben da ein schnell wirkendes neues Phosphorpräparat."
"Sie haben mich missverstanden", sagt der Patient, "er soll stehen, Herr Doktor, nicht leuchten..."

Unterhalten sich zwei Freunde am Stammtisch:
"Du, ich glaube meine Frau ist tot!"
"Wie kommst du denn darauf?"
"Naja, im Bett isse eigentlich wie immer.... aber die Küche sieht aus wie Sau!"

...ebensogut könnten Pinguine über Nuklearphysik reden. Wozu führen wir diese Unterhaltung?
(Dr. Cameron in der Serie Dr.House)

Ein 92-jähriges Grosi (schweizerisch für Großmutter) kommt in die Migros-Klubschule (eine
schweizerische Art VHS) und sagt:"Ich möchte gerne Hebräisch lernen - aber das Althebräisch!"
Meint das Fräulein am Schalter:"Tut mir leid, das haben wir nicht in unserem Programm. Wieso
wollen Sie denn gerade diese Sprache lernen?"
Die Grosi:"Damit i mit Christus rede kann, wenn i sterb und in den Himmel komm."
Fragt das Fräulein:"Und wenn Sie in der Hölle landen?"
Sagt das Grosi:"Kei Problem - jugoslawisch kann i scho!"

Ein Kanadier und ein Deutscher sitzen nebeneinander im Flugzeug, sie fliegen gerade über
Deutschland. Da fragt der Kanadier: "Oh, was ist das, es sieht aus wie unser Wald in
Kanada?" Der Deutsche antwortet: "Das ist unser Schwarzwald!"
Nach einer Weile fragt der Kanadier wieder: "Oh, was ist das, es sieht so aus wie unser
See in Kanada!" Der Deutsche antwortet: "Das ist unser Bodensee!"
Es vergeht wieder einige Zeit, bis der Kanadier ganz erstaunt aufspringt und ruft: "Oh
was ist das, es sieht aus wie der Parkettboden zu Hause in meiner Küche!"
Der Deutsche antwortet: "Jetzt fliegen wie bereits über Österreich, da haben alle ein
Brett vorm Kopf und wenn die ein Flugzeug hören, schauen die alle gleichzeitig nach
oben..."

Ein schweres Erdbeben in der Türkei... Millionen Sachschaden...
70.000 Türken kommen ums Leben...
Europa bietet humanitäre Soforthilfe an:
Frankreich sendet Lebensmittel.
England sendet Kleidung.
Die USA senden Hubschrauber
Österreich und die Schweiz senden 70.000 Ersatztürken.

Ein altes Ehepaar:
Sie: "Was machst Du, wenn ich im Lotto gewinne?"
Er : "Ich nehm' mir die Hälfte und haue ab."
Sie: "Super..... Ich habe 12 Euro gewonnen, da hast 6 Euro und nu schleich di!!!"

Kommt einer auf den Bauernhof, um ein Schwein zu kaufen. Wie schwer ist es denn?
Der Bauer nimmt den Schwanz zwischen die Zähne und sagt dann:"Zwei Zentner!"
"Wollen Sie mir erzählen, dass sie das sooo gewogen haben?"
Bauer:"Klar doch. Knecht, komm mal her und wiege mal das Schwein hier !"
Der Knecht kommt und nimmt den Schweineschwanz zwischen die Zähne und sagt:
"Etwa 2 Zentner" - "Glaube ich nicht...!"
Bauer: "Knecht, hole doch mal die Bäuerin!"
Knecht: "Geht nicht, die wiegt gerade den Klempner...."

Was sagt der HASE zum SCHNEEMANN ??
"Möhre oder Fön ??"

Boris Becker hat ein Buch geschrieben. Fragt ihn Michael Stich:
"Dein neues Buch ist gut, wer hat es den geschrieben?"
"Nett dass du mein Buch lobst", antwortet Boris, "wer hat's dir denn vorgelesen?"

Frau beim Metzger:"Ich hätte gern 1 Pfund nackend."
Metzger :"Äh, wie bitte?"
Frau    :"Ich hätte gern ein Pfund nackend."
Metzger :"Ach, sie meinen: Ein Pfund Nacken."
Frau    :"Ebend."

Weißt Du was Kalorien sind???
Das sind kleine Tierchen, die sich Nachts in den Kleiderschrank schleichen und
die Klamotten enger nähen !!!
... und ich dachte, es liegt am Essen!!!!"

Es ist kein Grund paranoid zu werden, bloß weil man in deine Wohnung
eingebrochen hat und alle Möbel durch exakte Dublikate ersetzt hat!

Wie die Forschung ergab, wurden Shakespeares Werke nicht von
Shakespeare geschrieben, sondern von einem Mann gleichen Namens.

Durchsage in der Disco:
"Der Fahrer des Wagens mit dem polizeilichen Kennzeichen "SLS-HLDASW
 391395674" versperrt mit seinem Nummernschild eine Ausfahrt!"

Was ist ein Prellbock?
  Einer der im Puff nicht bezahlt...

Mann muss nicht dumm sein, um hier zu arbeiten - aber es hilft ungemein!

Wer kriecht, kann nicht fallen!

Warum wir Deutschen weniger Bier trinken
- Ja, weil die Bayern uns alles wegsaufen !!

"Haben Sie das Gerücht aufgebracht, ich sei arm?"
"Nein, ich sagte nur, Sie haben mehr Geld als Verstand."

Der Chef zum Angestellten: "Sie sind 2Std. zu spät zum Dienst gekommen! Haben Sie dafür
eine Rechtfertigung?" "Ja. Ich werde Vater." "Glückwunsch! Wann denn?" - "In 9 Monaten."

Die Idealmasse eines Mannes? 80/20/42. 80 Jahre, 20 Millionen auf der Bank, 42 Grad Fieber.

Ein verheiratetes Paar fährt gemeinsam im Auto, etwa 80 km/h. Die Frau ist hinter dem Steuer.
Plötzlich sagt der  Mann zu ihr: "Ich weiss, dass wir 20 Jahre verheiratet sind, aber ich möchte
die Scheidung." Die Frau sagt nichts, konzentriert sich weiterhin auf die Strasse und erhöht die
Geschwindigkeit auf 90 km/h. Der Ehemann sagt "Ich will auch gar nicht darüber diskutieren,
mein Entschluss steht fest. Ich habe bereits eine Affaire mit Deiner besten Freundin und sie ist
eine weitaus bessere Liebhaberin als Du."
Die Frau bleibt weiterhin ganz ruhig, drückt etwas auf das Gas und fährt ca. 110 km/h.
Er freut sich über ihr ruhiges Verhalten und nutzt den günstigen Moment, ihr seine Vorstellungen
mitzuteilen. "Ich möchte das Haus". Sie sagt nichts, erhöht die Geschwindigkeit auf 130 km/h.
"Und ich möchte das Auto. Und" sagt er, "das Geld auf unserem Konto gehört mir, ebenso alle
Kreditkarten und das Boot". Die Frau sagt noch immer nichts, sondern erhöht lediglich die
Geschwindigkeit. "Na" sagt er, "gibt es denn gar nichts was Du beanspruchst?"
Die Frau mit gefasster, ruhiger Stimme: "Nein - ich habe alles, was ich brauche"
"Wirklich?" sagt er, "und was ist das?"
Kurz bevor der Wagen mit 150 km/h rechts gegen den Brückenpfeiler knallt, schaut sie ihn an
und sagt lächelnd: "Den Airbag".

Tim ist zum ersten Mal bei ihren Eltern zum Essen eingeladen und will einen guten Eindruck
machen. Nach dem Essen gehen seine Freundin und ihre Mutter Geschirr spülen. Tim ist alleine
mit dem Vater und Hund Hasso, der unter seinem Stuhl liegt. Weil das Essen reichhaltig war,
kann er sich nicht beherrschen. Vorsichtig lässt er einen fahren - leise, aber hörbar.
"Hasso!", ruft der Vater. 'Super', denkt sich Tim, 'er glaubt, dass der Hund furzt.' Also
lässt er noch einen ziehen. "Hasso!", schreit der Vater noch lauter. Tim fühlt sich jetzt
ganz sicher und befreit sich mit einem langen, lauten und stinkenden Furz.
"Hasso! Geh weg da, bevor dir der Junge auf den Kopf scheißt!"

Eine Frau kommt an einer Tierhandlung vorbei, wo ein Papagei auf einer Stange sitzt. Er
spricht die Frau an: "He, du!" Als die Frau sich umdreht, sagt er zu ihr: " Du siehst zum
Kotzen aus!" Die Frau ist empört und geht weiter. Auf dem Heimweg kommt sie wieder dort
vorbei und wieder sagt der Papagei zu ihr: "Du siehst zum Kotzen aus!"
Die Frau ist sauer und will den Geschäftsführer sprechen. Sie droht ihm mit einer Anzeige
und er verspricht, sich darum zu kümmern. Am nächsten Tag kommt sie wieder am Laden vorbei,
wieder spricht sie der Papagei an, sagt aber nur: "He, du!"
Als sie sich umdreht ruft er hinterher: "Du weißt Bescheid..."

Ein alter Mann sitzt auf einer Parkbank und weint. Ein Jogger kommt vorbei und fragt, was der
Grund sei. Der alte Mann antwortet: "Ich bin ein Multimillionär, ich habe eine riesige Villa,
fahre das schnellste Auto der Welt und habe eine Sexbombe geheiratet, die mich jeden Abend
befriedigt - ob ich will oder nicht."
Meint der Jogger:"Oh Mann,was weinst du da? Du hast alles, was ich mir jemals gewünscht habe!"
Der alte Mann erwidert: "Ja, aber ich weiß nicht mehr, wo ich wohne!"

"Haben Sie das Gerücht aufgebracht, ich sei arm?"
"Nein, ich sagte nur, Sie haben mehr Geld als Verstand."

Polnischer Witz:
Warum müssen die deutschen Männer zwei Viagra Pillen nehmen?
Weil bei der ersten nur der rechte Arm hoch geht.

Nachdem Rudolf Hess im Mai 1941 nach seinem Flug in England gelandet war, wurde er sofort
Churchill vorgestellt, der schon von ihm gehört hatte und ihn mit den Worten begrüßte:
"Aha, Sie sind also der Verrückte..."
Darauf Hess: "Nein, nein, ich bin nur der Stellvertreter..."

In Bagdad steigt ein junger Islamist in ein Taxi ein und setzt sich auf die Rückbank.
Der Taxifahrer dreht sich zu ihm um und fragt: "und... wo möchtest Du gerne explodieren?"

Ein Paar, das schon etwas länger miteinander verheiratet ist, geht zu Bett. Gerade am einschlafen
bemerkt die Frau, dass sich ihr Mann ihr in ungewohnt zärtlicher Weise nähert. Zuerst streicht er
über ihren Nacken, dann entlang ihrer Schultern, dem Rücken entlang bis zu ihren Hüften.
Anschließend berührt er ganz leicht ihre Brüste, lässt seine Hand über ihren Bauch gleiten und
umschmiegt dann nochmals ihre Hüften. Dann gleitet seine Hand an der Außenseite ihres rechten
Beines entlang bis zu ihrem Knöchel, um anschließend an der Innenseite ihres Beines hinauf zu
streichen und auf der anderen Seite wieder hinunter zu streicheln.
Die Frau, mittlerweile schon ziemlich erregt, stöhnt leise auf und versucht es sich etwas bequemer
zu machen. In diesem Moment unterbricht ihr Mann abrupt und dreht sich auf die andere Seite des
Bettes. Sie: "Warum hörst Du schon auf, mein Schatz?"
Darauf er flüsternd: "Ich habe die Fernbedienung gefunden"

Der Revisor einer grossen Bank kontrolliert unerwartet eine Provinzfiliale. Der Schalterraum
ist leer, aber aus dem Nebenraum hört man Spielkarten auf den Tisch klatschen. Er drückt den
Alarmknopf. Das Kartenspiel geht weiter. Schliesslich öffnet sich die Eingangstür, und der
Wirt vom Dorfkrug gegenüber bringt drei Bier.

Wenn im Walde ruft die Wachtel und dem Mädel juckt die Schachtel
und dem Jungen steht der Ständer, dann ist Frühling im Kalender.
(www.tilldiddl.de)

Was ist der Unterschied zwischen Gruppensex und Gruppentherapie?
Bei der Gruppentherapie hört man von den Problemen anderer Leute,
beim Gruppensex sieht man sie!

Die Frau kontrolliert ihren Sex, weil sie für Sex all das bekommt,
was ihr noch wichtiger ist als Sex.

Oma macht sich fertig, um mit dem Rad wegzufahren. Fragt klein Erna: "Wo fährst du denn hin?"
"Zum Friedhof, mein Kind." "Und wer bringt das Rad wieder nach Hause?"

Der junge Polizeianwärter wird gefragt, wie man eine Menschenmenge zerstreut.
A:"Indem man die Mütze abnimmt und sammeln geht."

Der kleine Veit fragt seine Mutter:"Sag mal Mami, wo kommen die Kinder her?"
Die Mutter verlegen und gehemmt:"Das erzähl ich dir später. Jetzt bist du noch zu klein."
Der Junge ist nicht zufrieden. Darauf die Mutter:"Das ist eine lange Geschichte."
Darauf Veit: "Aber Mami, dann erzähl mir doch wenigstens den Anfang!"

In einem Museum in Kairo war "Der Schädel der Kleopatra" ausgestellt.
Daneben sah man einen kleineren Schädel ohne Aufschrift.
Ein Fremder erkundigt sich beim Führer:"Und wem gehörte dieser hier daneben?"
"Auch Kleopatra, nur stammt er aus der Zeit, als sie noch ein Kind war."

Ein Sachse ist in den Westen geflohen und meldet sich beim Einwohnermeldeamt, um sich
anzumelden und seinen Personalausweis usw. zu beantragen. Nachdem der Beamte alles
aufgenommen hat, meint er: "So, jetzt brauche ich für die Statistik nur noch den Grund
für Ihre Flucht - waren sie politisch verfolgt?" - "Nee!"
"Haben Sie Verwandte hier?" - "Oochnisch!"
"Hatten Sie denn wirtschaftliche Probleme?" - "Nee, wirdschofdlisch gings mer ooch gud."
"Ja, warum sind Sie denn dort abgehauen?" - "Isch gonnd' de Sprooche nisch mer hern..."

Gerade aus dem Standesamt, jubelt Susi: "Ich muss doch gleich mal meinen neuen Namen
ausprobieren. Liebling, hast Du zufällig einen Scheck dabei?"

Ein Mann stößt seine Frau über die Klippen. Sein Kumpel protestiert:"He, das ist doch Mord!"
Er:"Wieso Mord? Ich kann meinen Drachen fliegen lassen, wo ich will!"

Ein 15-jähriger Junge fragt seinen Papa, ob er am Abend auf einer Party Alkohol trinken darf.
Sein Vater erlaubt es ihm. Am nächsten Morgen, als der Junge wach wird, hat er überall blaue
Flecken und wundert sich, da er sich an nichts mehr erinnern kann. Er fragt seinen Vater:
"Papa, hast du mich heute Nacht etwa noch verprügelt!?"
Der Papa:"Mein Sohn! Wenn du morgens um halb vier Sturm klingelst, dann ist das ok.
Wenn du dann direkt ins Badezimmer rennst, und in die Badewanne kotzt, ist das auch ok.
Wenn du mich als Zuhälter beschimpfst, ist das auch noch ok.
Wenn du zu deiner Mutter Schlampe sagst... naja, dann lass ich das grad noch durchgehen.
ABER....
Wenn du dann noch ins Wohnzimmer gehst, auf den Teppich kackst, Salzstangen reinsteckst
und zu mir sagst: 'ALTER, der Igel wohnt jetzt hier' dann geht das zu weit ...!!!!"

Ein Handwerker kommt zu einer Frau ins Haus, um den Boiler zu reparieren. Sie beginnen sofort
zu flirten und landen bald wild küssend auf dem Sofa. Kurz darauf klingelt das Telefon, und
die Frau geht ran. Nach ein paar Sekunden legt sie auf und sagt: "Das war mein Ehemann. Er ist
auf dem Nachhauseweg. Aber er muss heute Abend noch einmal los. Dann können wir ja da
weitermachen, wo wir gerade sind." Darauf der Angestellte ungläubig: "Sie meinen, ich soll in
meiner Freizeit wieder kommen...?"

Am Zoll
"Cognac, Zigaretten, Likör, Tabak, Haschisch?", fragt der Zöllner mit strenger, dienstlicher Mine.
"Ach, wie reizend...", antwortet die alte Dame. "Aber ein Tee wäre jetzt mir jetzt lieber,
nach dem langen Flug..."

Die Vorladung
"Sie wissen, warum wir Sie vorgeladen haben?"
"Nee, keine Ahnung."
"Uns liegt eine schriftliche Anzeige vor, dass Sie ein Polygamist sind."
"Das ist eine haltlose, widerliche Verleumdung! Wer schreibt denn so was?"
"Ihre Frau."
"Welche?!"

Die Schmidts besuchen das schöne München. Herr Schmidt fragt einen Einheimischen:
"Wenn wir jetzt da weitergehen, liegt dann da vorne der Marienplatz?"
Der Münchner antwortet:"Der Marienplatz liegt auch da, wenn Sie nicht weitergehen!"

Was ist mutig ? -
Der Mann kommt besoffen nach Hause und sie steht in der Tür mit dem Besen.
Er fragt sie: "Bist du noch am putzen oder willst du wegfliegen ?"
Was ist übermütig ? -
Er kommt mit Lippenstift übersäht und sturzbesoffen nach Hause, klatscht ihr mit der Hand
auf den Hintern und ruft :"Baby, und Du bist die nächste ..."

Frisch ausgebrochen
Ein Zelleninsasse, eingebuchtet wegen Mordes, ist nach 25 Jahren Gefängnishaft auf der Flucht.
Während er flieht, bricht er in das Haus eines frisch verheirateten Pärchens ein. Er bindet den
Ehemann am Stuhl fest und die Frau auf das Bett.
Dann beugte er sich über die Frau, und es schien, als ob er ihren Nacken küssen würde. Plötzlich
stand der Flüchtling auf und verließ den Raum. Sofort hüpfte der Ehemann mit dem Stuhl durch
das Zimmer und flüsterte seiner Frau zu:"Schatz! Dieser Mann hat seit Jahren keine Frau mehr
gesehen! Ich habe gesehen, wie er dich im Nacken geküßt hat. Tu einfach alles, was er sagt.
Wenn er Sex mit dir haben will, dann laß es über dich ergehen und tu so, als ob du es magst.
Was immer du tust, bringe ihn nicht in Rage! Unsere Leben hängen davon ab! Sei stark!
Ich liebe dich!"
Nachdem die Frau ihren Knebel ausgespuckt hat, flüsterte die Halbnackte:"Schatz, ich bin
so froh, daß du so darüber denkst. Du hast recht, er hat seit Jahren keine Frau gesehen. Aber
er hat nicht meinen Nacken geküßt, er hat mir was ins Ohr geflüstert. Er meint, daß du ziemlich
niedlich wärst und er hat mich gefragt, wo ich die Vaseline im Bad aufbewahren würde. Sei stark!
Ich liebe dich auch....!"

Eine geschiedene Frau, die vom Eheleben die Nase voll hatte, setzte eine Annonce in die
Lokalzeitung, die lautete: "Suche einen Mann, der mich nicht verprügelt, mich nicht mit Füßen
tritt und ein fantastischer Liebhaber ist." Nach einer Woche klingelt es. Sie geht zur Tür,
öffnet und sieht niemanden draußen stehen. Sie schließt die Tür und will gehen, als es wieder
klingelt. Wieder macht sie die Tür auf und kann niemand entdecken bis sie zufällig nach unten
schaut und einen Mann ohne Arme und Beine entdeckt, der auf ihrer Türschwelle sitzt. "Ich bin
auf Ihre Annonce hin gekommen," sagt er.
Die Frau weiß nicht recht, was sie sagen soll, was sie tun soll. Und so fährt der Mann fort:
"Wie Sie sehen, kann ich Sie nicht verprügeln, und es wäre mir unmöglich, Sie mit Füßen zu
trampeln." "Ja, das sehe ich," sagt die Frau. "Aber es stand in der Annonce auch, dass ich
einen fantastischen Liebhaber suche."
Der Mann lächelt und sagt: "Was glauben sie, wie ich die Klingel gedrückt habe?"

Der Beduine kommt nach seinem Besuch in Deutschland wieder in seine Wüstenoase zurück.
"Na, wie war es denn so in Deutschland?" fragt seine Frau.
"Einfach herrlich. Die ganze Zeit hat es nur geregnet!"

Der Buchhalter droht dem Chef: "Entweder geben Sie mir eine Gehaltserhöhung oder ich
bewerbe mich beim Finanzamt als Prüfer!"

Der Chef zu seinem neuen Angestellten: "Nehmen Sie bitte den Besen und machen Sie hier erst
mal sauber!" - "Entschuldigen Sie, aber ich komme von der Universität."
"Ach so ... gut. Na dann zeige Ich Ihnen erst mal, wie das geht."

Der Ehemann beschwert sich bei seiner Schwiegermutter: "Ich werde mich von deiner Tochter
scheiden lassen, weil wir uns seit der Heirat immer nur streiten." - "Seit wann geht denn
das schon?" - "Gleich bei der Hochzeit ging es los, meine Frau wollte unbedingt mit auf das
Hochzeitsfoto!"

Der Ehemann findet seine Frau mit dem Arzt im Bett. Der Arzt versucht zu erklären:
"Ich wollte nur das Fieber messen!" Der Mann holt seelenruhig sein Gewehr aus dem Schrank
und meint: "Jetzt ziehen Sie ihn ganz langsam raus, und wenn keine Zahlen draufstehen,
dann gnade Ihnen Gott!"

Der Ehemann kommt abends von der Feuerwehrversammlung nach Hause. Sagt zu seiner Frau:
"Schatz, wir spielen heute was neues, nämlich 'Feuerwehr'. Ich schreie 'Kommando 1' und
du rennst ins Schlafzimmer, ich schreie 'Kommando 2' und du ziehst dich nackt aus, ich
schreie 'Kommando 3' und dann schlafen wir miteinander, okay?" Sie ist einverstanden.
Sie liegen im Bett, sagt die Frau "Kommando 4" - er ist ganz verdutzt und fragt, was das
bedeuten soll. Sie: "Mehr Schlauch, mehr Schlauch!"

Der eifersüchtige Jonas sagt ärgerlich zu seiner flotten Freundin Jana: "Ich habe es endgültig
satt, bei dir immer nur die zweite Geige zu spielen!" Darauf Jana: "Du kannst froh sein, dass
du überhaupt noch in meinem Orchester bist!"

Der Fremdenführer an den Niagarafällen zur japanischen Reisegruppe: "Jede Minute stürzen hier
Millionen Liter Wasser hinab,und wenn Sie mal kurz den Mund halten,hören Sie es sogar rauschen!"

Der Freund drängt seine hübsche Freundin, doch endlich mit ihm ins Bett zu gehen. Doch sie
möchte nicht und meint: "Nein, ich will erst nach der Hochzeit mit dir schlafen."
Er darauf: "Ok, dann ruf mich an, wenn du verheiratet bist."

Der Fußball-Trainer zum Rundfunkreporter: "Können Sie nicht etwas langsamer reden?
Meine Jungs können nicht so schnell rennen, wie Sie sprechen!"

Der Herr des Hauses geht auf Geschäftsreise. Beim Abschied sagt er:"Sollte ich wider Erwarten
noch übers Wochenende bleiben, schreibe ich dir eine Karte!" "Nicht nötig", so die Gattin,
"die Karte kenn ich schon. Sie war in deiner Manteltasche."


Der kleine David, ein Jude, war eine Niete in Mathematik. Seine Eltern versuchten alles: Lehrer,
Erzieher, Quizkarten, spezielle Unterrichtszentren und nichts half. Als letzten Ausweg riet ihnen
jemand, eine katholische Schule zu versuchen. "Die Nonnen dort sind streng!", sagten sie.
David wurde prompt nach St. Marys zur Schule gegeben. Schon am ersten Tag nach der Schule
lief David durch die Tür und schnurstracks in sein Zimmer, sogar ohne seiner Mutter einen Kuss
zu geben. Er begann, wie wild zu lernen; Bücher und Papiere fanden sich über das ganze Zimmer
ausgebreitet. Sofort nach dem Essen lief er nach oben, ohne das Fernsehen zu erwähnen und
vergrub sich noch mehr in die Bücher.
Seine Eltern waren erstaunt. Dieses Betragen dauerte wochenlang an bis zum Zeugnistag. David
legte den Umschlag still auf den Tisch und ging voller Schrecken auf sein Zimmer. Seine Mutter
öffnete den Umschlag. David hatte in Mathematik eine Eins erhalten! Sie lief in sein Zimmer hinauf,
schlang die Arme um ihn und fragte: "David, Liebling, wie ist das passiert? Waren es die Nonnen"?
"Nein", antwortete David. "Am ersten Tag, als ich in der Schule den Burschen sah, der an das
Pluszeichen genagelt war, wusste ich, die verstehen keinen Spaß!"

Der kleine Kuckuck hat sich verflogen. Mitten über dem Ozean schreit er verzweifelt:
"Kuckuck, kuckuck!" Da taucht aus dem Meer ein Haifisch auf und sagt mit einem
Augenzwinkern: "Hai!"

Der kleine Markus kommt völlig verzweifelt von der Schule heim und sagt: "Papa, kannst du mir
helfen? Ich habe jetzt schon ein halbes Jahr lang Sexualkundeunterricht in der Schule, aber
die Frauen verstehe ich immer noch nicht."

Der kleine Peter kommt verzweifelt aus der Schule. "Papa, kannst du mir helfen? Ich habe nun
schon ein halbes Jahr Sexualkunde, aber die Frauen verstehe ich immer noch nicht."

Der Landarzt fährt mit 150 durchs Dorf. Seine Frau: "Nicht so schnell, Schatz, wenn uns jetzt
der Polizist sieht?"
"Keine Angst, Schatzi, dem habe ich gestern eine Woche Bettruhe verschrieben."

Der Lehrer fragt: "Wieviele Stellungen kennen Sie?" Stimme aus der letzten Reihe: "72!"
Der Lehrer ist beeindruckt, meint aber: "Moment, moment, wir machen das der Reihe nach ...
Also, junger Mann hier vorne, wieviele?" Meinte der: "Hmmm, naja, so acht ..."
Lehrer: "So, acht, aha ... und Sie, junge Frau?"
Stimme aus der letzten Reihe: "72!" Lehrer: "Nun warten Sie doch bis Sie dran sind ... also?"
Das Mädel: "Na ja, zwölf." Lehrer: "Zwölf? Na, das ist ja schon eine Menge ... und was ist mit
Ihnen?" Stimme aus der letzten Reihe: "72!" Der Lehrer, sichtlich genervt: "Nun seien Sie endlich
still! Also, weiter ..." Das Mädel druckst rum und meint schließlich kleinlaut: "Nur eine ..."
Lehrer: "WAAAAAS? Nur eine? Erzählen Sie mal, welche ist denn das?" Mädel: "Nun, ich lieg unten,
mach die Beine breit und er legt sich auf mich." Stimme aus der letzten Reihe: "73!"

Der Lehrer zu Fritzchen: "Du könntest mal wieder ein Bad vertragen!" - Fritzchen: "Aber ich bade
doch täglich!" - Lehrer: "Dann solltest du mal das Wasser wechseln!"

Der Lehrer: " Fritz, kannst Du mir zwei berühmte Männer nennen, deren Namen mit 'M' beginnen?"
Fritz: "Natürlich, Herr Lehrer, Maradona und Matthäus!" Der Lehrer: "Ich dachte da eher an
Michelangelo und Mozart." Fritz: "Kenn ich nicht! Spielen die Regionalliga?"

Der Mittelstürmer humpelt vom Fussballplatz. Besorgt kommt ihm der Trainer entgegen und fragt:
"Schlimm verletzt?" Der Mittelstürmer: "Nein, mein Bein ist nur eingeschlafen!"

Der neue Professor unterbricht die Vorlesung und schüttelt den Kopf: "Also die Akustik ist aber
wirklich schlecht hier!" - Darauf der strebsame Florian: "Jetzt, wo Sie es sagen, rieche ich es
auch, Herr Professor."

Der Oberrabiner von Jerusalem ist auf Dienstreise in England. An einem Morgen wacht er sehr früh
auf. Es ist Jom-Kippur - der höchste jüdische Feiertag, an dem außer Beten und Fasten alles
verboten ist. Er tritt auf den Balkon seines Hotels und blickt direkt auf den Golfplatz. Er denkt
sich:'So früh am Morgen wird mich keiner entdecken!' Er holt also seine Golfausrüstung und geht
zum Abschlag des ersten Lochs. Oben im Himmel sagt Petrus zu Gott:"Siehst Du, was der
Oberrabbiner von Jerusalem am Jom-Kippur macht? Willst Du ihn dafür nicht bestrafen?"
Gott nickt. Der Oberrabiner schlägt ab und trifft das Loch mit dem ersten Schlag: ein
"Hole-in-one " - das allergrößte und allerseltenste Ereignis für einen Golfer. Petrus: "Das
verstehe ich nicht - Du wolltest ihn doch bestrafen?!"
Gott:"Das habe ich doch! Denn wem kann er das jetzt erzählen?"

Der Patient klagt über Potenzstörungen. "Ach",meint der Arzt:"machen Sie sich mal keine Sorgen,
wir haben da ein schnell wirkendes neues Phosphorpräparat." "Sie haben mich mißverstanden",
sagt der Patient, "er soll stehen, Herr Doktor, nicht leuchten..."

Der Pfarrer betroffen: "Mein Sohn, ich fürchte, wir werden uns nie im Himmel begegnen."
"Nanu, Herr Pfarrer, was haben sie denn ausgefressen?"

Der Pfarrer predigt in seiner Sonntagsandacht wider den Ehebruch. Nach dem Gottesdienst
bedankt sich ein männliches Gemeindemitglied überschwenglich bei dem geistlichen Herren.
"Sind Sie durch meine Worte zu tieferen Erkenntnissen gekommen?" fragt der Pfarrer.
"Das gerade nicht, Herr Pfarrer", strahlt der Mann, "aber jetzt ist mir endlich eingefallen,
wo ich letzte Woche meinen Schirm vergessen habe."

Der Pfarrer zu dem jungen Mädchen nach der Beichte: "Du hast ein grosses Unrecht getan, Deine
Unschuld für zwanzig Euro herzugeben." Flüstert das Mädchen: "Ich weiss, einen Tag später hätte
ich hundert Euro mehr bekommen!"

Der Polizist stoppt den angetrunkenen Micha auf der Landstraße. Streng sagt er: "Würden Sie sich
bitte einen Alkoholtest unterziehen?" Darauf Micha freudig: "Aber gerne doch, Herr Wachtmeister!
In welcher Kneipe fangen wir an?"

Der Regisseur erklärt der Hauptdarstellerin die nächste Szene: "Also, Sie liegen hier auf dem
Bett. Da kommt ein Mann in Ihr Schlafzimmer gestürzt, fesselt und knebelt und vergewaltigt Sie,
dass es nur so kracht!" - "Sieht er wenigstens gut aus?" - "Ja doch, sogar blendend!" -
"Und warum muss er mich dann erst fesseln und knebeln?"

Der Ritter reitet auf seinem prächtigen Streitross durch den Wald, plötzlich macht es 'puff'
und eine gute attraktive Fee steht vor ihm. Fee: "Ja, mein lieber Ritter, jetzt hast du drei
Wünsche frei." Ritter: "Ich hab nur einen und den dreimal hintereinander."

Der Scheidungsrichter versönlich zu Stefan: "Sie sollten sich wirklich wieder mit ihrer Frau
vertragen." Darauf Stefan bockig: "Nein, sie ist einfach total unverträglich. Nicht einmal
mit meiner Freundin versteht sie sich."

Der schüchterne Manni geht in die Apotheke und verlangt ein Päckchen Verhüterlis.
"Welche Grösse?", fragt der Apotheker. Manni nennt sie verschämt.
"Bedaure", sagt der Apotheker, "Ventilgummis gibt es nebenan im Fahrradladen!"

Der Sommerfrischler nahm das erste Frühstück in der Pension ein. Die Pensionsmutter setzt ihm
zum Kaffee ein winziges Kleckschen Honig vor. "Ach, sieh da", wendet er sich an die Dame,
"eine Biene halten Sie sich also auch?"

Der Student zu seiner überaus neugierigen Vermieterin: "Ich bin ja mitlerweile gewohnt, dass
Sie meine Briefe lesen. Aber ich möchte nicht, dass Sie sie in Zukunft weiter beantworten."

Der Teufel besucht Petrus und fragt ihn, ob man nicht mal ein Fußballspiel Himmel - Hölle machen
könnte. Petrus hat dafür nur ein Lächeln übrig: "Glaubt ihr, dass ihr auch nur die geringste Chance
habt? Sämtliche guten Fußballspieler sind im Himmel: Pele, Beckenbauer, Charlton, Di Stefano,
Müller, Maradonna, ... " Der Teufel lächelt zurück, "Macht nix, Wir haben alle Schiedsrichter!"

Der Trainer nach einer verheerenden Niederlage: "Ich habe vor dem Spiel gesagt, 'Spielt, wie Ihr
noch nie gespielt habt' und nicht 'Spielt, als ob Ihr noch nie gespielt habt'!"

Der wahre Grund dafür, dass die Fußball-WM 2006 in Deutschland stattfinden soll:
Das ist die einzige Chance für Deutschland, an dieser WM teilnehmen zu können.

Der Weihnachtsmann, als er das nackte Mädchen auf dem Sofa findet: "Tu ich's, komme ich nicht
wieder in den Himmel. Tu ich's nicht, komme ich nicht wieder durch den Kamin."

Der Wortschatz eines Mantafahrers: 50 Schimpfwörter, 50 Ersatzteile und einmal Pommes, ey!

Dialog in der Schule. Lehrerin: "Max, nimm nicht immer alles in den Mund!" Max:"Meine Schwester
kann sogar einen Kronleuchter in den Mund nehmen!" Lehrerin: "Wie kommst Du denn darauf?"
Max: "Ich habs genau gehört. Meine Schwester hat zu ihrem Freund gesagt: Wenn Du den
Kronleuchter ausmachst, dann nehm ich ihn in den Mund!"

Die 17jährige Susi zu ihrer Feundin: "Opa hatte ganz recht, als er sagte, ich soll nicht in den
Nachtclub gehen, weil es da Dinge gebe, die ich nicht sehen sollte!" Die Freundin: "Und was hast
du da gesehen?" - Susi: "Meinen Opa!"

Die attraktive Blondine wird auf der Straße von einem jungen Mann angesprochen: "Wie viel ...??"
Sie wird rot und peng, verpasst sie ihm eine schallende Ohrfeige. Da meint er stammelnd und
benommen: "... Uhr ist es, bitte?"

Die Devise der Mantafahrer? Du hast keine Vorfahrt, also nutze sie.

Die Dschungelbewohner sollen aufgeteilt werden. Wer intelligent ist auf die eine Seite und die
Schönen auf die andere. Der Affe bleibt in der Mitte. Brüllt der Löwe: "Affe, jetzt geh zu der
Eigenschaft die zu dir passt!" Antwortet der Affe: "Aber ich kann mich doch nicht zerreißen!"

Die Frau kommt zum Hausarzt, bedeckt mit Platzwunden und Blutergüssen. Sie erzählt, dass ihre
Verletzungen von ihrem Mann stammen. Wundert sich der Doktor: "Ich dachte, der sei verreist?"
Sie: "Das dachte ich auch!"

Die Höchststrafe für Bigamie? - Zwei Schwiegermütter.

Die kesse Nina zum Verkäufer: "Was kosten denn diese Schokoriegel?" Darauf der Verkäufer
schelmisch: "Pro Schokoriegel einen Kuss."
"Alles klar, ich nehme fünf Stück - und meine Oma zahlt."

Die kleine Lisa ist mal wieder bockig. Da blafft Frau Müller ihren Mann an:"Diesen schlimmen
Eigensinn hat das Mädchen von dir!"  "Muss sie wohl", brummt Herr Müller zurück,
"du hast deinen ja noch ..."

Die Mutter zur Tochter: "Mache endlich Schluss mit deinem Freund! Ich will keinen Apotheker
als Schwiegersohn, der jederzeit Zugang zum Giftschrank hat."

Die potenzsteigernde Wirkung von Viagra war eine Zufallsentdeckung. Das Mittel sollte eigentlich
gegen Bluthochdruck und Herzkrankheiten eingesetzt werden. Dann fiel auf, dass die Testpersonen
die Pillen nie zurückgeben wollten.

Die Stammtischbrüder Richard und Stefan torkeln nach Hause. "Mist", ruft Richard, "schon halb
zwei! Meine Frau kocht bestimmt vor Wut." - "Echt?", fragt Stefan fasziniert, "ich krieg so
spät nachts nichts mehr zu essen!"

Die wahre Bedeutung der Altersbegrenzung von Filmen:
"Ab 12 Jahren" heißt: Der Held bekommt das Mädchen.
"Ab 16 Jahren" heißt: Der Schurke bekommt das Mädchen.
"Ab 18 Jahren" heißt: Jeder bekommt das Mädchen.

Drei Blondinen gingen spazieren. Die erste sagte: "Mein Freund hat mir einen Kugelschreiber
geschenkt, obwohl ich noch gar nicht schreiben kann." - Die zweite sagte: "Mein Freund hat
mir ein Buch geschenkt, obwohl ich noch gar nicht lesen kann." - Die dritte sagte: "Mein Freund
hat mir einen Deoroller geschenkt, obwohl ich noch gar keinen Führerschein habe!"

Drei in einem Büro und einer arbeitet. Was ist das? Zwei Beamte und ein Ventilator.

Drei Kinder unterhalten sich. Das erste: "Wir sind zu Hause drei Kinder, jedes hat sein eigenes
Fahrrad!" Das zweite: "Wir sind fünf Kinder, jedes hat sein eigenes Zimmer!" Das dritte:
"Na und? Wir sind acht und jeder hat seinen eigenen Papi!"

Drei Mütter treffen sich und unterhalten sich über ihre Töchter, die dieselbe Schule besucht hatten.
Sofort die erste Mutter: ?Meine Tochter hat als Verkäuferin in der Tankstelle um die Ecke begonnen
und leitet jetzt ein millionenschweres Ölunternehmen!? Darauf die zweite Mutter: "Meine Tochter
hat im Supermarkt Käse verkauft und leitet jetzt eine Supermarktkette. Auch millionenschwer!
Die dritte Mutter errötet stark und stammelt vor sich her. Sagt die Erste: "He, was ist den mit
dir los? Was macht den deine Tochter? Erzähl schon, brauchst dich nicht zu schämen..."
Die Angesprochene berichtet langsam:"Meine Tochter macht den Hausfrauenjob in ihrer Beziehung
und sie ..." Die Anderen werden ungeduldig. "Na, was ist mit ihr noch?" "Sie ist Lesbe und ..."
Aufmunterndes Lächeln ist zu sehen, ihr wird auf die Schulter geklopft. "Ist doch gar nicht so
schlimm... Ist doch ganz normal ..." "Das war noch nicht alles", beginnt die Beschämte wieder.
"Meine Tochter lebt in einer bigamistischen Beziehung mit zwei alten Freundinnen. Die eine
leitet ein Ölunternehmen, die andere eine Supermarktkette."

Drei Männer brüsten sich, wer der beste im Bett sei. Der erste: "Ich hab gestern Nacht dreimal
mit meiner Frau geschlafen und heute morgen hat sie mir ins Ohr geflüstert, dass ich der tollste
sei!" Der zweite:"Ich habe letzte Nacht 5 mal mit meiner geschlafen. Heute morgen hat sie mir
zugestanden, dass ich der beste Liebhaber aller Zeiten bin!" Der dritte: "Ich hab letzte Nacht
einmal mit meiner Frau geschlafen!" - "Was, nur einmal? Und was hat sie heute morgen gesagt?"
"Hör nicht auf...!"

Drei ältere Damen sind in einem Schwimmbad und legen Bombenzeiten hin. Der Bademeister ist
vollkommen fasziniert und fragt die erste, wie sie so schnell schwimmen kann. "Tja", sagt sie,
"ich war mal deutsche Meisterin im Schwimmen." Da fragt er die zweite. "Ich war mal
Europameisterin über 100m Freistil," sagt sie. Da fragt der Bademeister die Dritte, die am
allerschnellsten geschwommen ist: "Und sie waren doch bestimmt mal Weltmeisterin, oder?"
"Nein," sagt die, "ich war Prostituierte in Venedig und habe Hausbesuche gemacht..."

Durchsage des Piloten auf dem Charterflug nach Thailand: "...zum Schluss noch eine Warnung:
50 Prozent der Frauen in Bangkok haben Aids und die anderen 50 Prozent Asthma."
Einer der Passagiere hat nicht verstanden und fragt seinen Nachbarn: "Was hat er gesagt?"
"Alle, die keuchen, kannste bumsen!"

Ehemann beim Weinhändler: "Welches Tröpfchen können Sie mir denn für unsere Silberhochzeit
empfehlen?" Darauf der Weinhändler: "Kommt ganz darauf an. Wollen Sie feiern oder vergessen?"

Ein Angler sitzt schweigend am Fluss - stundenlang. Ein Mann schaut ihm interessiert zu und sagt
nach einigen Stunden. "Es gibt doch nichts stupideres als angeln."
"Doch", sagt der Angler, "zuschauen."

Ein Besucher beobachtet einen Mann, der Pferdeäpfel einsammelt. "Was machen Sie denn damit",
fragt er. "Die nehme ich nach Hause und streue sie über die Erdbeeren."
Meint der Besucher: "Komisch, wir nehmen da immer Zucker ..."

Ein Bettler will fünf Euro von einem Passanten haben. "Werden Sie Schnaps davon kaufen?"
"Nein!" antwortet der Bettler. "Nein!", antwortet der Bettler. "Werden Sie es verspielen?"
"Nein." "Würden Sie die Güte haben und mit mir nach Hause kommen und meiner Frau zeigen,
was mit jemandem passiert, der nicht spielt und säuft?"

Ein Blinder und ein Tauber wollen sich duellieren. Sagt der Blinde: "Ist der Taube schon da?"
Sagt der Taube: "Hat der Blinde schon geschossen?"

Ein Boxerrüde will seinen Freund, einen Schäferhund, besuchen. "He, komm runter!" bellt er vor
dem Haus. Der Schäferhund kommt auf den Balkon im zweiten Stock und bellt zurück: "Geht nicht,
bin eingesperrt." "Dann spring doch einfach runter!" Da protestiert der Schäferhund:
"Damit ich auf die Schnauze falle und so aussehe wie du!"

Ein Dicker trifft einen Dünnen und sagt: "Wenn man dich so sieht, könnte man meinen, eine
Hungersnot sei ausgebrochen." Der Dünne: "Und wenn man dich anschaut, könnte man glauben,
du seist Schuld daran."

Ein Düsseldorfer, ein Kölner und ein Hamburger am Tresen. Der Düsseldorfer: "Ein Alt."
Der Kölner:"Ein Kölsch." Der Hamburger:"Eine Cola." "Warum bestellst du denn Cola?"
"Wenn ihr kein Bier trinkt, nehme ich auch keins ..."

Ein Ehemann rast zum Doktor: "Kommen Sie schnell, meine Frau hat wahnsinnig hohes Fieber!"
"Wie hoch denn?" "Tja, unser Fieberthermometer ist kaputt, aber das Einkochthermometer steht
auf Mirabellen..."

Ein Ehepaar am Frühstückstisch. Sie: "Im Fernsehen haben sie gesagt, dass Nagetiere dumm sein
sollen. Findest du das auch?" - Er: "Ja, mein Mäuschen."

Ein Ehepaar kommt zum Rabbi um sich scheiden zu lassen. Der Rabbi fragt die Frau: "Willst du dich
von deinem Mann scheiden lassen?" - "Ja Rabbi." - "Und du Mann, willst du dich von deiner Frau
scheiden lassen?" - "Ja Rabbi." Da sagte der Rabbi zu beiden: "Wenn dem so ist, seid ihr euch ja
einig, lebt also weiterhin in Frieden zusammen!"

Ein FC St. Pauli-Fan betritt eine Kneipe und ruft: "Hey, Männer, wer will einen super HSV-Witz
hören?" Am Tresen dreht sich ein riesenhafter Kerl um und sagt: "Ich bin 188 cm groß, wiege
110 kg und bin HSV-Fan! Der Typ neben mir ist 197 cm groß, wiegt 135 kg und ist HSV-Fan! Und
der Typ neben ihm ist 211 cm groß, wiegt 166 kg und ist auch HSV-Fan! Willst du uns den Witz
immer noch erzählen?" Darauf der St. Pauli-Fan:
"Ach, lass mal, bevor ich ihn dreimal erklären muss."

Ein Fernfahrer, der von Wien nach Salzburg fährt, nimmt eine Anhalterin mit. Nach einigen
Kilometern meint er: "Du bist diese Woche schon die zweite Schwangere, die ich nach Salzburg
mitnehme." Entrüstet sagt das Mädchen: "Ich bin doch nicht schwanger."
Antwortet der Fernfahrer: "Ja, wir sind auch noch nicht in Salzburg."

Ein Fünfjähriger und eine Sechsjähriger necken sich. Meint der Junge: "Ich habe ein Pimmel und
du hast keinen!" Meint das Mädchen:"Wenn ich groß bin, habe ich viele, und du nur einen!"

Ein Grönländer, ein Lappe und ein Eskimo streiten sich bei wem es denn nun kälter sei. Meint
der Lappe:"Wenn wir pinkeln wollen kommen nur Eiswürfel raus." Darauf der Grönländer: "Pah,
ist doch gar nichts. Wenn wir angeln gehen schlagen wir ein Loch ins Eis und holen die Fische
schon fertig tiefgefroren raus." Der Eskimo hat sich das alles schweigend angehört und meint
zu den beiden: "Kommt doch mal mit in mein Iglu". Dort angekommen geht er zu seinem Bett
und zieht seine Schlafdecke beiseite. Darunter liegen lauter kleine braune Kügelchen. Der Eskimo
nimmt eines und wirft es ins Lagerfeuer. Darauf macht es "pfffffffft...."

Ein Junge geht mit seinem Geigenkasten zum Musikprofessor. Dort angekommen öffnet er den
Kasten, sieht ein Gewehr darin liegen und fängt laut an zu lachen. Der Musikprofessor sagt
zu ihm: "Aber Junge, das ist doch gefährlich, darüber lacht man nicht!" Daraufhin der Schüler:
"Eigentlich nicht, aber wenn ich bedenke, dass mein Vater jetzt mit ner Geige in der Bank steht."

Ein junger Mann kommt in die Kneipe und bestellt sich 5 Jägermeister. Fragt der Wirt:
"Ist was zu feiern?" - "Wie man's nimmt, ich hatte gerade meinen ersten Blow-Job." Antwortet
der Wirt: "Darauf geb ich Dir noch einen aus!" Sagt der junge Mann: "Also wenn fünf nicht
helfen, wird auch der sechste den Spermageschmack nicht wegbekommen."

Ein junger Mann meint zu einem älteren Herren: "Das Erste, was ich tun werde, wenn ich heirate,
ist, meine Schwiegermutter mindestens fünf Jahre in Urlaub schicken ..." "Ihre Idee gefällt mir.",
erwidert der ältere Herr, "Haben Sie nicht Lust, eine meiner Töchter zu heiraten?"

Ein junger Medizinstudent macht mit einem Arzt seinen ersten Rundgang durch ein Krankenhaus.
Als sie an einem Zimmer vorbeigehen, sieht er, wie ein Mann ununterbrochen masturbiert.
"Was ist denn mit dem los?", fragt der Student. "Tja, sein Problem ist, dass seine Hoden viel zu
viel Spermien produzieren. Wenn er aufhört, explodieren sie." Ein bisschen weiter den Gang
hinunter schaut er in ein anderes Zimmer und sieht, wie eine Krankenschwester mit einem
Patienten auf dem Bett liegt und ihm einen bläst. "Was hat er denn?", fragt der Student.
Der Arzt: "Gleiches Problem, aber der ist privat versichert!"

Ein Jäger entdeckt in seinem Revier eine schlafende, nackte Schönheit. Es ist ihm peinlich, wie die
Schöne so daliegt, legt ihr seinen Hut über ihre Scham und geht. Kurze Zeit später kommt eine
Pilzsammlerin vorbei, sieht die Nackte und sagt: "Also ich hab's in meiner Jugend auch verdammt
wild getrieben, aber dass von einem Kerl nur noch der Hut rausguckt, hab ich noch nicht erlebt."

Ein korpulenter Herr beschließt abzunehmen. Er hat von einem Trainingsprogramm im örtlichen
Bordell gehört. "Wie funktioniert das denn hier?" Die Puffmutter: "Gehen Sie auf Zimmer 2,
1. Stock." Dort steht eine nackte Frau und sagt: "Kriegst Du mich, dann fickst Du mich!", sie
rennt los. Nach 10 Minuten hat er es geschafft, steigt auf die Waage und ist enttäuscht. 2 kg.
Die Puffmutter: "Na gut, zweite Stufe: Zimmer 5, 2. Stock." Dort steht eine nackte Athletin und
sagt: "Kriegst Du mich, dann fickst Du mich!", sie rennt los. Nach 20 Minuten hat er es geschafft,
steigt auf die Waage und ist abermals enttäuscht. 4 kg. Die Puffmutter: "Schwerer Fall! Gehen
Sie auf den Dachboden!" Er steigt die Leiter zum Boden hinauf, öffnet die Luke und klettert
auf den dunklen Boden. Krachend schlägt die Luke hinter ihm zu, es wird verriegelt. Vor ihm
steht ein muskelbepackter, glatzköpfiger und splitternackter Neger mit einem mächtigem Rohr.
Der sagt: "Krieg ich Dich, dann fick ich Dich!"

Ein Mann arbeitet seit 15 Jahren in einem Sägewerk, er ist immer pünktlich, nie krank und sehr
fleißig. Da er abends immer als letzter die Firma verlässt und zu Hause einen kleinen Holzofen
hat, nimmer er sich täglich ein Bündel mit klein geschnittenen Brettern mit nach Haus. Eines
Abends kommt ihm sein Chef entgegen. "Na, aber Hallo!" fragt dieser, als er das Päckchen Holz
sieht. "Was ist das denn?" "Das sind ein paar Bretter", sagt der Mann, "weiter nichts."
"Weiter Nichts?" fragt der Chef erbost, "wie lange machst Du denn das schon?" "Na, ja, ich
arbeite jetzt 15 Jahre hier." Der Chef rechnet blitzschnell durch und sagt:"Du hast mir im
Laufe der 15 Jahre vier Container Holz geklaut. Du bist fristlos entlassen."
Der Mann geht ganz geknickt nach Hause. Unterwegs begegnet er dem Pfarrer und dieser fragt
ihn was los ist. "Ach," sagt der Mann, "ich bin fristlos entlassen worden, weil ich vier Container
Holz geklaut habe. Da sagt der Pfarrer: "Du bist aber schön blöd, du hast doch im Sägewerk
gearbeitet, da hättest du doch jeden Abend so ein kleines Päckchen mitnehmen können..."

Ein Mann beschwert sich bei der Apothekerin: "Die schwarzen Kondome, die ich gestern hier
gekauft habe, die färben ab!" Sagt der Opa, der neben ihm steht: "Ja! Und umknicken tun
die Tüten auch ..."

Ein Mann besucht seinen Freund und findet ihn im Wohnzimmer am Tisch sitzend. Unter dem Tisch
befindet sich ein 30 cm Tennisfeld auf welchem sich gerade Agassi und Becker ein heißes Match
liefern. "Wie bist du denn dazu gekommen?" - "Durch einen Flaschengeist." - "Hast du den noch,
kann ich mir auch was wünschen?" - "Gerne, hier ist die Flasche." Er zieht den Stoppel heraus
und ein sehr alter, zittriger Geist erscheint und fragt nach seinem Wunsch. "Ich hätte gerne
10.000 Dollar!" Sofort regnet es 10.000 Ollas von der Decke. "Also dein Flaschengeist hört wohl
schon schlecht!" Darauf sein Freund: "Sogar sehr schlecht, oder hast du geglaubt ich habe mir
30 cm Tennis gewunschen?"

Ein Mann fragt eine Frau: "Würden Sie für 1Million Euro mit mir schlafen?" Sie: "Klar doch."
Darauf er: "Würden Sie auch für 10 Euro mit mir schlafen?" Sie: "Nein, wofür halten Sie mich!"
Er: "Das haben wir geklärt, jetzt geht es nur noch um den Preis..."

Ein Mann fährt nachts auf einer Landstrasse. Plötzlich springt ein Eichhörnchen aus dem Gebüsch.
Der Mann macht eine Vollbremsung. Das Eichhörnchen ist von oben bis untem mit Scheisse
beschmiert. Mitleidig, wie der Typ ist, nimmt er ein Taschentuch und macht es sauber. Kaum ist
er damit fertig, springt schon das nächste aus dem Gebüsch, genauso beschmiert wie das erste.
Also macht der Mann es auch wieder sauber. Als es sauber ist, springt noch ein drittes aus dem
Gebüsch, genauso bekleckert. Dem Mann kommt das ziemlich spanisch vor, aber tierlieb wie er
ist, putzt er es auch ab. Als er mit diesem fertig ist kommt eine Stimme aus dem Gebüsch:
"Entschuldigung, haben sie vielleicht nochn Taschentuch, mir sind die Eichhörnchen ausgegangen..."

Ein Mann in der Buchhandlung: "Ich hätte gern das Buch 'Der Mann, der absolute Herr im Haus'."
Die Verkäuferin: "Märchenbücher finden Sie im ersten Stock ..."

Ein Mann kauft sich Viagra. Zu Hause verlässt ihn der Mut, weil in der Presse so viele negative
Meldungen erschienen sind. Er beschließt, zuerst seinem kleinen Hund eine Pille zu verabreichen.
Weist Du, was geschah? - Der Hund mußte zwei Wochen lang Männchen machen?

Ein Mann kommt in den Puff. Es ist Stromausfall, er sieht also nichts. Also fängt er an zu tasten.
Er findet etwas und denkt sich: "Warm, weich, feucht, haarig!" und rammelt rein. Als er aus dem
Puff geht kommt ein bärtiger Mann hinter ihm her: "Ba, wenn ich die Sau erwische!"

Ein Mann kommt spät abends aus seiner Stammkneipe nach Hause. Durch den Lärm wacht seine
Frau auf und fragt, was er für einen Lärm macht. Er: "Die Schuhe sind umgefallen."
Sie: "Das macht doch nicht so einen Krach!" Er: "Ich stand noch drin!"

Ein Mann kommt zum Optiker und sagt: "Ich hätte gerne eine neue Brille." Darauf fragt der
Optiker: "Ja, ist Ihre alte denn nicht mehr scharf?" Empörung beim Mann: "Also, meine Ehe geht
Sie überhaupt nichts an!"

Ein Mann macht Urlaub auf einem Bauernhof. Gleich am ersten Tag sticht ihn eine Wespe in seinen
Penis. Der Mann wendet sich an den Bauern und dieser rät ihm, seinen Penis in Milch zu baden.
Gesagt getan, er badet ihn in Milch. Zufällig kommt die 18 jährige Tochter des Bauern vorbei
und schaut sich die Sache interessiert an. Da meint der Gast zu Ihr: "Hast Du sowas noch nie
gesehen?" Sagt Sie: "Das schon, aber noch nie wie der wieder aufgetankt wird."

Ein Mann mit einem Glasauge hat den sehnlichen Wunsch, wieder auf beiden Augen sehen zu
können. Der Chirurg macht ihm große Hoffnungen: "Das läßt sich beim heutigen Stand der Medizin
durchaus bewerkstelligen. Sie müssen nur noch einen Spender ausfindig machen, der Ihnen ein
Auge opfert." Auf der Nachhausefahrt wird der Einäugige von einem rasanten Autofahrer überholt.
Drei Kurven weiter knallt der schnelle Wagen gegen einen Baum, das Auto ist nur noch ein
rauchender Trümmerhaufen. Der Fahrer ist tot. Blitzschnell erkennt der Einäugige seine Chance,
zu einem neuen Auge zu kommen. Er zückt sein Taschenmesser, ein Schnitt, dem armen
Verunglückten wird das überflüssige Glasauge verpaßt - und nichts wie zurück in die Klinik.
Dort klappt auch die Transplantation zu aller Zufriedenheit. Am nächsten Tag wird der Verband
entfernt, und glücklich, wieder auf beiden Augen zu sehen, greift der Patient zur Zeitung. Als
erstes liest er die Schlagzeile des Tages: "Polizei steht vor einem Rätsel. Sportwagenfahrer
mit zwei Glasaugen tödlich verunglückt..."

Ein Mann muss seine Schwiegermutter beerdigen und bittet den Bestatter, er möge die Tote mit
dem Gesicht nach unten in den Sarg legen, er bekomme auch 50 Euro extra. Nach der Beerdigung
fragt der Bestatter den Schwiegersohn, warum er dies tun sollte. Darauf der Schwiegersohn:
"Sie war schon zwei Mal scheintot, aber diesmal buddelt sie in die verkehrte Richtung ..."

Ein Mann sieht seine Frau aus der Badewanne steigen. Geht er zu ihr hin und drückt ihr auf die
Brustwarze. "Was soll das denn?" fragt sie erstaunt. "Ich klingele.", sagt der Mann. "Und warum?"
fragt seine Frau. "Weil da unten einer steht, der rein will."

Ein Mann sitzt in seinem Stammlokal am Tresen. Plötzlich kommt die schönste Frau, die er je
gesehen hat, zur Tür herein. Er überlegt, wie er sie ansprechen könnte und bestellt schließlich
eine der besten Flaschen Champagner, die das Lokal zu bieten hat. Mit der Notiz, ob sie diese
mit ihm trinken würde, lässt er die Flasche vom Ober zu ihr bringen. Die Frau liest die Notiz,
lächelt zu ihm herüber und schreibt ebenfalls etwas auf, das sie vom Ober dann zu ihm bringen
lässt. Darauf steht: "Verehrter Herr, wenn ich diese Flasche mit Ihnen trinken soll, müssen sich
in Ihrer Garage ein Mercedes befinden, auf Ihrem Konto mindestens eine Million liegen, in ihrer
Hose sollten sich 17 cm befinden und ein Ferienhaus auf den Balearen wäre auch wünschenswert."
Der Mann liest dies schmunzelnd und schreibt ihr zurück: "Verehrteste, in meiner Garage befindet
sich ein Ferrari, ein Jaguar und ein Mercedes, auf all meinen acht Konten befinden sich jeweils
zwei Millionen und ich habe ein Ferienhaus auf den Kanaren, eins in Florida und eins auf den
Bahamas. Aber niemals im Leben, auch nicht für die schönste Frau der Welt, würde ich mir sechs
Zentimeter abschneiden lassen. Niemals. Geben Sie die Flasche doch einfach zurück."

Ein Mann und eine Frau sitzen nebeneinander im Flugzeug. Ganz aufgeregt erzählt die Frau:
"Ich komme gerade von einem internationalen Frauenkongreß. Dort haben wir mit ein paar alten
Vorurteilen aufgeräumt. Nicht die Franzosen sind die besten Liebhaber, sondern die Polen, und
nicht die Italiener haben die längsten Penise, sondern die Indianer." Darauf der Mann:
"Entschuldigung, ich vergaß mich vorzustellen. Gestatten, Winnetou Koslowski."

Ein Mann überlegt, wie er ein paar Tage Sonderurlaub bekommen kann. Am besten scheint es
ihm, verrückt zu spielen, damit sein Chef ihn zur Erholung nach Hause schickt. Er hängt sich also
im Büro an die Zimmerdecke. Da fragt ihn seine blonde Kollegin, warum er das denn tut und er
erklärt ihr es. Wenige Minuten später kommt der Chef, sieht seinen Angestellten an der Decke:
"Warum hängen Sie an der Decke?" "Ich bin eine Glühbirne." "Sie müssen verrückt sein,
gehen Sie mal für den Rest der Woche nach Hause und ruhen Sie sich aus.
Montag sehen wir dann weiter." Der Mann geht und die blonde Kollegin auch. Auf die Frage des
Chefs, warum sie denn auch gehe, sagt sie: "Im Dunkeln kann ich nicht arbeiten."

Ein Manta-Fahrer, ein Mercedes-Fahrer und ein BMW-Fahrer kommen alle für 19 Jahre in den
Knast. Dort werden sie vom Gefängniswärter begrüßt: "Jungs, ihr habt eine verdammt lange
Zeit vor euch. Entweder ihr bekommt es auf die harte Tour, oder ihr macht, was ich will.
Dann hat jeder von euch einen Wunsch frei." - "Jeden Tag eine andere Frau.", wünscht sich
der BMW-Fahrer. "Eine Kiste Cola und eine Flasche Johnny Walker am Tag.", möchte der
Benz-Fahrer. "Eine Schachtel Zigaretten pro Tag", ist der Wunsch dees Manta-Fahrers. Nach
19 Jahren treffen sich die drei wieder. "Boah, geil! Die nächsten 19 Jahre kirege ich ihn
nicht mehr hoch!" - "Die Zeit ging so schnell vorbei, ich bin immer noch hackedicht."
Mantafahrer:"Hat mal jemand von euch Feuer?"

Ein Matrose kommt von einer langen Seereise wieder in seinem Heimathafen an und begibt sich
sogleich ins nächste Bordell. Er fragt nach einem Mädchen, welches ihm einen blasen soll.
Er geht mit ihr aufŽs Zimmer und sie macht sich ans Werk. Nach 10 Minuten nimmt sie ihn raus
und fragt: "SagŽ mal, wird der denn überhaupt nie steif!" Er antwortet: "Der soll ja auch
nicht steif werden, sondern sauber..."

Ein Pärchen hat sich im Sexshop Kondome gekauft, diesmal etwas ganz Besonderes: eine
Riesen-Probier-Packung 50 verschiedener Kondome mit Geschmack und Geruchs-Aroma.
Zuhause angekommen, eilen sie auf der Stelle ins Bett. Er hat noch eine Idee: "Ich zieh
mir die Dinger über und Du musst ohne die Packung zu sehen, erraten, was es ist."
Sie stimmt begeistert zu und stürzt sich auf seinen bestes Stück. "Toll! Lecker! Das ist ...
warte mal ... Käse mit Knoblauch!"
Er daraufhin: "Nun mal langsam! Ich hab das Ding ja noch gar nicht drüber!"

Ein Rechtsanwalt saß im Flugzeug einer Blondine gegenüber, langweilte sich und fragte, ob sie
ein lustiges Spiel mit ihm machen wolle. Aber sie war müde und wollte schlafen. Der Rechtsanwalt
gab nicht auf und erklärte, das Spiel sei nicht nur lustig, sondern auch leicht:"Ich stelle
eine Frage und wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie mir 5 Euro und umgekehrt."
Die Blonde lehnte ab und stellte den Sitz zum Schlaf zurück. Der Rechtsanwalt blieb hartnackig
und schlug vor: "O.K., wenn Sie die Antwort nicht wissen, zahlen Sie 5 Euro, aber wenn ich die
Antwort nicht weiß, zahle ich Ihnen 500 Euro!" Jetzt stimmte die Blonde zu und der Rechtsanwalt
stellte die erste Frage: "Wie groß ist die Entfernung von der Erde zum Mond?". Die Blondine
griff in die Tasche und reichte ihm wortlos 5 Euro rüber. "Danke" sagte der Rechtsanwalt,
"jetzt sind Sie dran.". Sie fragte ihn: "Was geht den Berg mit 3 Beinen rauf und kommt mit
4 Beinen runter?". Der Rechtsanwalt war verwirrt, steckte seinen Laptopanschluss ins Bordtelefon,
schickte E-Mails an seine Mitarbeiter, fragte bei der Staatsbibliothek und bei allen Suchmaschinen
im Internet. Aber vergebens, er fand keine Antwort. Nach 1 Stunde gab er auf, weckte die
Blondine auf und gab ihr 500 Euro. "Danke", sagte sie und wollte weiter schlafen. Der
frustrierte Rechtsanwalt aber hakte nach und fragte: "Also gut, was ist die Antwort?".
Wortlos griff die Blondine in die Tasche und gab ihm 5 Euro!

Ein schwarzgekleideter Mann klopft an die Himmelstür. Petrus öffnet, schaut kritisch und fragt:
"Hast Du jemals Unrecht getan?" - "Ja, ich habe in einem Spiel Italien gegen England einen
Elfmeter gepfiffen, der keiner war." - "Halb so schlimm. Und wann war das?"
"Vor ungefähr 30 Sekunden."

Ein Spekulant sitzt vor seinem Computer und studiert die Börsenkurse, als sich der Boden öffnet
und der Leibhaftige erscheint. Der Teufel begrüßt ihn: "Ab sofort weißt du immer schon am
Vorabend, welche Aktien am nächsten Tag die größten Kursgewinne machen. Außerdem liegen dir
alle Schönheiten zu Füßen. Einzige Bedingung: Deine Frau und deine Schwiegermutter werden auf
ewig in der Hölle braten." - Der Spekulant: "Und wo ist der Haken?"

Ein Tourist in Schottland besichtigte Loch Ness in der Hoffnung, dem Ungeheuer Nessie zu
begegnen. Schließlich fragte er den Fremdenführer:"Wann taucht das Ungeheuer denn immer auf?"
"Gewöhnlich nach fünf Scotchs."

Ein vornehmer englischer Geschäftsmann, Nadelstreifenanzug, Melone, in die aufgeschlagene
Times vertieft, steht an der Bus-Haltestelle. Ein Polizist klopft ihm auf die Schulter:
"Entschuldigen sie, werter Herr, aber ihre Hose steht offen und Ihr Penis schaut heraus!"
Der Gentleman faltet die Zeitung zusammen, schaut an sich herunter und sagt leicht überrascht:
"Oh, sie ist schon gegangen!"

Eine Ameise wird auf der Wiese unter einem Pferdeapfel begraben. Nach einigen Stunden hat sie
sich frei gearbeitet, taucht auf und meint: "Frechheit! Auch noch mitten aufs Auge!"

Eine Blondine in einem Sportwagen hält bei einer Verkehrstafel an. Ein Obdachloser klopft an
ihre Windschutzscheibe und verlangt eine Zigarette. Sie gibt ihm eine und fährt los. Als sie
wieder bei einer Verkehrstafel anhält, klopft der Obdachlose wieder an ihre Windschutzscheibe
und verlangt Feuer. Sie gibt ihm Feuer und fährt los. Als sie wieder bei einer Verkehrstafel
anhält, klopft der Obdachlose erneut an ihre Windschutzscheibe. Sie fragt ihn: "Wie machst du
das, dass du immer, wenn ich anhalte, neben meinem Wagen stehst?" Der Obdachlose antwortet:
"Gib mir 10 Euro und ich helfe dir aus dem Kreisverkehr!"

Eine Blondine ist in Geldnot geraten und beschließt, ein Kind zu entführen. Sie geht also in
den Park, schnappt sich einen kleinen Jungen und zerrt ihn hinter ein Gebüsch. Auf einen Zettel
schreibt sie: "Ich habe Ihren Sohn gekidnappt. Legen Sie morgen früh 100.000 Euro in einer
braunen Papiertüte hinter den großen Baum im Park. Unterzeichnet: Die Blonde". Dann heftet sie
den Zettel mit einer Sicherheitsnadel dem Kind innen an den Anorak und schickt es schnurstracks
nach Hause. Am nächsten Morgen findet sie hinter dem großen Baum im Park eine braune Tüte
mit 100.000 Euro, außerdem einen Zettel: "Hier ist Ihr Geld. Ich hätte nie geglaubt, dass
eine Blondine einer anderen so etwas antun kann..."

Eine Blondine kommt in die Bücherei und sagt zum Bibliothekar: "Letzte Woche habe ich mir ein
Buch von ihnen ausgeliehen. Es war das langweiligste, das ich je gelesen habe. Die Story war
schwach und es kamen viel zu viele Personen vor!" Der Bibliothekar lächelt und sagt: "Oh, Sie
müssen die Person gewesen sein, die das Telefonbuch mitgenommen hat..."

Eine Blondine ruft Ihren Freund im Büro an: "Schatz, ich habe hier ein Puzzle, aber ich kann's nicht.
Jedes Teil gleicht dem anderen." Darauf der Freund: "Hast du eine Vorlage?" "Ja, auf der Schachtel
ist ein roter Hahn. Aber es klappt trotzdem nicht." Der Freund: "Reg dich nicht auf, wir versuchen
es heute abend zusammen." Am Abend sieht er sich die Schachtel an. Großes Schweigen. Dann
sagt er:"So, jetzt packen wir die Cornflakes wieder ein und reden nicht mehr darüber!"

Eine Blondine zieht auf der Strasse einen Strohballen hinter sich her. Ein Spaziergänger fragt
verwundert: "Warum ziehen Sie denn den Strohballen hinter sich her?" - Die Blondine erwidert:
"Man kann ja nicht alles im Kopf haben!"

Eine Ente schwimmt auf dem Fluss rum und plärrt. Kommt ein Krokodil geschwommen und fragt:
"He, Entchen, wieso heulst du denn?" "Huhu, schluchz, ich weiß nicht, wer ich bin, ich weiß nicht,
was ich bin ...... heul, flenn. "Na du bist natürlich eine Ente", sagt das Krokodil "schau doch,
es ist ganz einfach: gelber Schnabel, Federn und Schwimmhäute zwischen den Zehen, eine Ente
bist du!" "Oooh, toll, juhu, ich bin eine Ente" freut sich die Ente und fragt: "Aber sag mal,
was bist denn du?" "Rate mal", sagt das Krokodil. "Tja" sagt die Ente. "Langer Schwanz, kurze
Beine, große Klappe, Lederjacke, und Fußball spielen kannst du auch nicht! ............
bist du.......Italiener?"

Eine Frau steht deprimiert in der Parfümerie und sagt zur Verkäuferin:
"Geben Sie mir etwas, dass nach Fußball riecht."

Eine Frau wohnt im 4. Stock. Am Morgen geht sie zu ihrem Blumenkasten, findet eine Schnecke
und wirft sie runter. Nach 2 Jahren klingelt es an der Tür. Die Frau macht auf und auf dem
Boden hockt die Schnecke und schreit: "Was warn' dad eben?".

Eine junge Dame bewirbt sich um den Sekretärinnenposten. Der Chef, ganz angetan, fragt nach
ihren Gehaltswünschen. "Na, so 2.000.", sagt sie. "Aber mit Vergnügen!", ruft der Chef.
Darauf die Bewerberin: "Mit Vergnügen mindestens 3.000."

Eine Schlange zur anderen: "Zisch, na wie geht's so?" - "Toll! Seit ich beim Optiker war und eine
neue Brille bekommen habe, weiß ich, dass ich seit jahren mit einem Gartenschlauch zusammen
gelebt habe."

Eine Schwarzhaarige, eine Brünette und eine Blondine hören eines Abends, wie Einbrecher
versuchen, die Haustür zu öffnen. Die drei entscheiden sich, in den Keller zu gehen und sich
in Säcken zu verstecken. Als die Einbrecher im Haus nichts finden, entdecken sie die offene
Kellertür und gehen hinunter. Dort sehen sie die drei Säcke, und voller Neugier tritt einer
gegen den ersten Sack, in dem sich die Schwarzhaarige befindet.
Die Schwarzhaarige:"Wau, wau!" Einbrecher: "Ach, nur ein Köter."
Der zweite Sack wird getreten. Brünette: "Miau, miau!" Einbrecher: "Ach, nur eine Katze."
Der dritte Sack wird getreten. Blondine: "Kartoffeln, Kartoffeln, Kartoffeln!"

Eine überaus attraktive Anhalterin fährt bereits eine ganze Weile mit einem netten jungen Mann
durch einen Wald. Schließlich meint sie: "Wenn Sie jetzt den zweiten Weg rechts abbiegen, da
kenne ich eine herrliche Stelle, an der Sie eine Panne haben könnten ...

Einem jungen, blonden Mädchen, das mit dem Auto unterwegs ist, geht das Benzin aus.
Ein Indianer nimmt sie mit. Sie setzt sich hinter ihm aufs Pferd. Alle paar Minuten stößt
der Reiter einen wilden Schrei aus. Schließlich setzt er das Mädchen an einer Tankstelle ab
und entfernt sich mit einem letzten "JUHUU!" "Was haben Sie denn mit dem gemacht?" fragt der
Tankwart das Mädchen. "Nichts, ich habe hinter ihm gesessen und mich am Sattelhorn
festgehalten." "Mein Liebes Kind, Indianer reiten ohne Sattel!?

Eines Nachts brachte ein Typ seine Freundin nach Hause. Dort angekommen, beim Austausch
des Gute-Nacht-Kusses, fühlte er sich total geil. Mit einem Anflug von Vertraulichkeit lehnte
er sich mit der Hand an die Wand und sagte zu Ihr: "Liebling, würdest Du mir einen blasen?"
Sie, entsetzt: "Bist Du verrückt, Meine Eltern könnten uns sehen!" Er: "Hab dich nicht so!
Wer sieht uns schon um diese Uhrzeit?" Sie: "Nein, bitte, kannst du Dir vorstellen, was
passiert wenn wir erwischt werden?" Er: "Oh, bitte, ich liebe Dich so sehr!"
Sie: "Nein und nochmals nein, ich liebe Dich auch, aber ich kann das einfach nicht!"
Er: "Freilich kannst Du ... Bitte ..." So lief es noch eine Weile. Plötzlich ging das Licht
im Treppenhaus an, und die Schwester des Mädchens erschien blinzelnd im Pyjama und sagte
verschlafen: "Papa sagt, mach hin und blas ihm einen. Wenn nicht, kann auch Mama
runterkommen und es machen, oder ich. Wenn es sein muss, sagt Papa, kommt er selber runter
und macht es. Er würde auch die Nutte vom 6. Stock holen. Aber um Gottes Willen, sag dem
Arschloch, er soll seine Hand von der Sprechanlage nehmen!"

Endlich habe ich von meinem Brieffreund aus Schottland ein Foto bekommen.
"Na, wie sieht er denn aus?" - "Weiß ich noch nicht, ich muss den Film erst entwickeln lassen!"

Er prahlt nach der heißen Nummer: "Na, Schatz, war das nicht ein genialer Orgasmus?"
Darauf sie: "Ach, du hattest einen?"

Er streichelt ihr über den Körper und sagt: "Ich liebe deine Berge und Täler." -
Sie: "Und wenn im Tal nicht bald geackert wird, dann wird das Land verpachtet."

Er : "Wenn du mich noch einmal küsst, gehöre ich dir für immer!"
Sie: "Danke für die Warnung!"

Er:"Ich werde Vater." Sein Kumpel:"Und warum schaust du dann so unglücklich?"
Er:"Meine Frau weiß nichts davon."

Erich himmelt beim Tanzvergnügen seine Partnerin an: "Bevor ich Sie traf, war mein Leben
öde wie eine Wüste."  Drauf sie:"Deshalb tanzen Sie wohl auch wie ein Kamel..."

Erich wird auf der Autobahn von der Polizei angehalten. "Ihr Auto ist ja total überladen!
Ich muss Ihren Führerschein einziehen." - "So ein Quatsch, das Ding wiegt doch höchstens
fünfzig Gramm."

Erik der Gewichtheber ist voll fertig. "Schon wieder verloren!" berichtet er seinem Freund.
"Ach Erik," sagt er, "du sollst nicht alles so schwer nehmen!"

Es gibt einen Lügendetektor, der frisst alle Menschen auf (schnapp), die lügen. Da kommt ein
junger Mann daher und meint: "Ich denke, ich bin der reichste Mann der Welt." - schnapp
Es kommt eine Frau daher: "Ich denke, ich bin die hübscheste Frau der Welt." - schnapp
Da kommt eine Blondine: "Ich denke..." - schnapp

Es klingelt. Die kleine Tina öffnet die Tür, vor ihr stehen zwei Frauen: "Guten Tag, wir
sammeln für das städtische Altersheim." - "Mami, Mami, da sind zwei Damen, die sammeln für
das Altersheim!" - "Na gut, dann gib ihnen doch Opa mit!"

Es regnet in Strömen. Der Fussballplatz ist total überschwemmt. Trotzdem soll das Spiel
stattfinden. Vor dem Anpfiff fragt der Kapitän seine Mannschaft: "Sollen wir erst mit der
Strömung spielen oder dagegen?"

Etwas verlegen fragt der Metzger den kleinen Jungen, der ihn seit einer Weile anguckt:
"Warum starrst du mich denn so an?" Antwortet der Kleine: "Meine Mutti will wissen, ob
Sie einen Kalbskopf oder Schweinsohren haben."

Eva schreit Adam an: "Du bist immer anderer Meinung als ich!"
Adam: "Zum Glück, sonst hätten wir ja beide Unrecht."

Felix vor Gericht: "Warum sind Sie drei Mal hintereinander in dasselbe Geschäft eingebrochen?"
"Das war so, Herr Richter: Das erste Mal habe ich ein Kleid für meine Frau geklaut, die beiden
anderen Male musste ich es umtauschen."

Flaute im Eros-Center. Sophie lässt sich von Klaus überreden, für eine ganze Nacht mit ihr
zusammen 250 Euro zu nehmen. Er hat noch den Wunsch, dass die ganze Nacht kein Wort
gesprochen werden darf und dass das Licht ausbleiben soll. Der Freier ist schier unersättlich,
worauf Sophie am Morgen stöhnt: "Bitte Klaus, hör auf, ich kann nicht mehr!"
"Was heißt hier Klaus? Klaus sitzt unten auf der Treppe und verkauft Eintrittskarten!"

Flori und Paule trauen sich nicht nach Hause, weil es schon viel zu spät ist. Flori:
"Wenn wir jetzt kommen, gibts Ärger." - "Gut", sagt Paule, "dann warten wir, bis es dunkel
ist, dann freuen sie sich, dass sie uns überhaupt wiederhaben!"

Fragt der Erdkundelehrer:"Wie heißt die Weinsorte, die am Fuße des Vesuv wächst?"
sagt Micki:"Glühwein natürlich, Herr Lehrer."

Fragt Max seinen ehemaligen Kollegen Frederik in der Kneipe: "Ich habe gehört, dein Chef hat
dir eine Stellung bei der Konkurrenz besorgt?" - "Ja, stell dir vor, er meinte, da könnte ich
ihm mehr nützen."

Frau Meyer sinniert: "Ich würde mich ja von ihm scheiden lassen, wenn ich nur wüsste, wie ich
das anstelle, ohne das ich ihn glücklich mache."

Fritzchen kommt nach der Schule ganz aufgeregt nach Hause:"Du, Mami, wir haben heute in der
Schule gelernt, wie eine Kuhfamilie heißt. Wären wir Kühe, dann wäre ich doch das Kalb, oder?"
Die Mutter:"Ja, das ist richtig." Fritzchen:"Und du wärst dann die Kuh!"
Mutter:"Ja, auch das stimmt." Fritzchen weiter:"Und Papa wäre dann der Bulle?"
Mutter:"Nein, Fritzchen, das stimmt nicht. Er wäre dann der Ochse. Der Bulle wohnt in
Berlin, aber den kennst du nicht ..."

Fußballer fragt den Schiedsrichter: "Wie heißt denn Ihr Hund?" - "Ich habe keinen Hund." -
"Oh, das tut mir aber leid. Blind ... und keinen Hund."

Fußballländerspiel im Fernsehen. Matthias sitzt gemütlich im Sessel und sagt:"Ist ja kein
schlechtes Spiel, aber die Tore fehlen!" Seine Freundin guckt kurz aufs Fernsehbild und
schimpft: "Bist du blind? Da stehen doch zwei."

Gabi zu einer Freundin: "Mein Mann hat immer so ein Glück! Gestern schließt er eine
Unfallversicherung ab und heute wird er überfahren."